Fürst Albert von Monaco im Honda Clarity Fuel Cell bei der Ehrenrunde des Formel 1 Grand Prix von Monaco 2017

Honda Clarity Fuel Cell beim Grand Prix von Monaco

Fürst Albert II. von Monaco steuerte den neuen Honda Clarity Fuel Cell in Begleitung von Fürstin Charlene und einem Vertreter der Federation Internationale de l'Automobile bei der Ehrenrunde des Formel 1 Grand Prix von Monaco. Diese Runde eröffnet das Rennen noch bevor die Formel 1 Fahrer präsentiert werden und die Nationalhymne von Monaco gespielt wird.

Angesichts des Engagements von Fürst Albert für Umwelt und Nachhaltigkeit war der wasserstoffbetriebene Clarity Fuel Cell eine besonders passende Fahrzeugwahl. Zu den zentralen Zielen der „Prince Albert II of Monaco Foundation“ gehören die Reduzierung der Auswirkungen des Klimawandels und die Förderung erneuerbarer Energien.

Zurück